Der Urlaubsantrag…

Der Prozess „Urlaubsantrag“ übernimmt die Formalitäten für die Beantragung von Urlaubstagen und versorgt alle betroffenen Personen mit den benötigten Informationen.

Prozessbeschreibung

Der Prozess für den Urlaubsantrag beginnt mit der Erfassung der Urlaubsdaten. Nach der Erfassung wird der Schritt weitergesendet und im Fall, dass der Antragsteller der Entwicklung angehört, zur Prüfung an den Entwicklungsleiter weitergeleitet. Nach der Genehmigung durch den Entwicklungsleiter, oder im Falle der Zugehörigkeit zu einer anderen Abteilung, erhält die Geschäftsführung den Urlaubsantrag. An dieser Stelle wird der Antrag endgültig abgelehnt oder freigegeben und anschließend eine Information an die Personalabteilung weitergeleitet, die den Urlaub im ERP vermerkt.

Nutzen

Der Antragsteller weiß unverzüglich, in welchem Status sich sein Antrag befindet. Digitalisierung von Formularen und erhebliche Reduktion der Durchlaufzeit.